Das Handwerk

Christian Fassbender hat sein Handwerk von der „Pieke auf“ in renommierten Juwelenschmieden, Goldschmieden und Ateliers gelernt. Stationen waren Bonn, Düsseldorf, Siegburg, Münster und New York. Am Ende stand der Meistertitel, der bei der Handwerkskammer Münster erteilt wurde.
Im Anschluss folgte die Fachausbildung zum Diamantgutachter und Gemmologen, die in Idar-Oberstein erlangt wurden. Das erarbeitete Wissen steht heute vor allem in der Funktion des vereinigten Sachverständigen der Handwerkskammer Köln zur Verfügung.

Heute arbeiten im Atelier zwei Goldschmiedemeister und eine Auszubildende. Zusätzliche Qualifikationen im gestalterischen (staatl. geprüfter Gestalter), als auch im Bereich Restauration (staatl. geprüfte Restauratorin) dokumentieren bei den Mitarbeitern das Ringen um Qualität.