Atelier

Seit 1994 betreiben Nadia und Christian Fassbender in Rheinbach die Goldschmiede CF Atelier. Am Anfang stand der „Juwelier Raaf“ in der Hauptstraße 21. Dieses alt eingesessene Geschäft konnten wir am 1.12.1994 übernehmen.
Das Juweliergeschäft wurde in eine Goldschmiede umgewandelt.

Ab dem ersten Tag wurde handgefertigter Schmuck verkauft. Die Kollektionen wuchsen ebenso wie unser Kundenstamm stetig an. Im Jahr der Jahrtausendwende wechselten wir den Standort und konnten in das aus dem Jahr 1883 stammende Haus in der Hauptstraße 4 umziehen. Dort entstand hinter einer historischen Fassade das neue, moderne CF Atelier. So wie wir es uns vorgestellt haben: Auf einer umlaufenden Galerie befindet sich die moderne Goldschmiedewerkstatt und darunter das lichtdurchflutete Atelier, in dem wir unsere Kunden gerne begrüßen.

Herz und Hand – das CF Atelier


In unserem Atelier wird gestaltet, geprüft und sortiert. Sorgfalt und Präzision mit Lupe, Edelsteinpinzette und Zeichenstift sind oberstes Gebot! Schmuck zu gestalten, ist für Nadia Fassbender ihre besondere Leidenschaft.

Ideen entstehen im Kopf, werden gescribbelt, in der Werkstatt besprochen und können sofort umgesetzt werden. „Es gibt keine Grenzen, sondern nur jede Menge Möglichkeiten, die umgesetzt werden wollen“, sagt Nadia Fassbender.

Ihr Wissen hat sie in Idar-Oberstein erlangt, wo sie zur zertifizierten Diamantgutachterin ausgebildet wurde. Auf ihren Einkaufsreisen zu Edelsteinminen in Brasilien und den Diamantbörsen baute sie ihr Wissen permanent aus. Es geht natürlich immer um Qualität, aber auch um gute Einkaufspreise, von denen die Kunden profitieren.

Mit ihrem Team aus Goldschmiedemeistern hat Nadia Fassbender es in den vergangenen 20 Jahren geschafft, immer aktuell zu bleiben. „Schmuck aus unserem Atelier soll getragen und nicht aufbewahrt werden. Jeder Kratzer, jede Abnutzung zeigt, dass man das Schmuckstück gerne trägt. Dann darf es auch ein bisschen mitgenommen aussehen. Wir richten das schon wieder“.